Seitenanfang

Logo - Die österreichische Justiz Logo - BMFJ
Trennungundscheidung Header

Inhalt

Bewerbungen zur Anerkennung als geeignete/r Familien-, Eltern- oder Erziehungsberater/in nach § 107 Abs. 3 Z 1 AußStrG

Bewerbungen zur Anerkennung als geeignete/r Familien-, Eltern- oder Erziehungsberater/in nach § 107 Abs. 3 Z 1 AußStrG können ausschließlich mit dem Online-Formular eingebracht werden.

Als Bewerbung wird nur angenommen, wenn das Online-Formular vollständig ausgefüllt und mit den geforderten Nachweisen belegt und unterfertigt ist.

Nach Abschluss der elektronischen Bewerbung drucken Sie bitte Ihre Bewerbung / Bewerbungsunterlagen aus und senden Sie die kompletten und von Ihnen schriftlich unterzeichneten BEWERBUNGSUNTERLAGEN postalisch an die folgende Adresse:

Bundesministerium für Familien und Jugend
Geschäftsstelle der §107 AußStrG-Beratung
Abteilung I/6
Untere Donaustraße 13-15
1020 Wien

Die Bewerbungsfrist endet am 30.9.2017.

Die HEARINGS, zu welchen die Bewerber/innen nach Übermittlung vollständiger Bewerbungsunterlagen per email eingeladen werden, finden am 14./15. November 2017 in Wien bzw. Wels, Schloss Puchberg statt.

Qualitätsstandards: Qualitätsstandards zur Familien-, Eltern- oder Erziehungsberatung nach § 107 Abs. 3 Z 1 AußStrG

 Musterbewerbung

zum Seitenanfang